Homepage - Liederkranz Eintürnen

Vielen Dank für den Besuch unseres Adventskonzertes am Sontag den 15.12.2019 in der Kirche St. Martin Eintürnenberg !!!>
Direkt zum Seiteninhalt
      
Liederkranzball Eintürnen 2020
Traditioneller Fasnetsball mit buntem Programm, Bar und stimmungsvoller Unterhaltung durch die Live-Band

"Hüttenfetzer".

An welchem Dag   : Fasnatssamschtig, 22. Februar 2020,
ond wenn                  :  ab obends am achte
ond wie lang              : bis der letschte hoimgoht
ond wo soll´s sai        : in da Narrahalla Oidernaberg                                                 (Eintürnenberg)
Probenbeginn des JugendChorios in Eintürnenberg
 
Liebe Kinder und Jugendliche,
die Proben des Kinder- und Jugendchores (JugendChorios) beginnen wieder am Dienstag, den 4. Februar 2020.
Ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
 
Wann:  dienstags von 17 Uhr – 18 Uhr
 
Wo:       in der Grundschule Eintürnen
 
Wir freuen uns, dass wir Daniela Apel als Leitung gewinnen konnten. Sie wird mit euch ein Kinder-Musical einstudieren, das am Muttertagskonzert, 9. Mai 2020, in Eintürnenberg aufgeführt wird.
 
Habt ihr Fragen? Hier gibt es Antworten: I. Fesseler 07527/9611860.
Liederkranz Eintürnen weckt beim Adventskonzert die Vorfreude auf Weihnachten
 
 
Die Chöre des Liederkranzes Eintürnen schenkten den Besuchern ihres diesjährigen Adventskonzerts am Sonntag, den 15. Dezember 2019 eine Zeit zum Durchatmen in der Vorweihnachtszeit. Die drei Chöre JugendChorios, Gemischter Chor und Chortissimo verzauberten die Konzertbesucher in der voll besetzten Kirche Sankt Martin in Eintürnenberg mit adventlichen Klängen und stimmten somit auf Weihnachten ein.
 
Der JugendChorios unter der Leitung von Daniela Apel mit Isabell Fesseler am Klavier ließ die Besucher spüren, wie sehr die jungen Sängerinnen und Sänger sich auf das Christkind freuen. Mit Liedern wie „Wir sind auf dem Weg zur Krippe“ und „Christmas is my time to dream“ zeigten die Kinder und Jugendlichen, dass die Vorweihnachtszeit für sie eine besondere Zeit ist.
 
Silvia Schmid-Wenke brachte gekonnt Variationen über ein französisches Volkslied am Akkordeon zu Gehör.
 
Unter der Leitung von Wolfgang Schmid sang der Gemischte Chor den Großteil der Lieder a cappella und bewies dadurch sein gesangliches Können. Lieder wie „Heilige Zeit“, „Gesang der Engel“ „Weihnachtsglocken“ waren zu hören.
 
Der Chortissimo unter der Leitung von Daniela Apel führte Popsongs wie „Last Christmas“, „That’s Christmas to me“ und „Do they know it’s Christmas time at all“ auf. Dabei wurde der Chor virtuos von Johannes Tress am Klavier begleitet und Daniel Vogler unterstützte rhythmisch an der Cajón.
 
Alle drei Chöre sangen am Ende gemeinsam das Lied „Als aller Hoffnung Ende war“, bevor das Publikum beim finalen „Oh du fröhliche“ mit einstimmte.
 
Bei Punsch, Glühwein und adventlichen Leckereien ließen die Besucher mit den Sängerinnen und Sängern den Nachmittag im Eingangsbereich der Turn- und Festhalle gemütlich ausklingen.
  • Hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen ? Wenn Sie etwas endecken, das nicht funktioniert, Einträge besonders im Gästebuch nicht den guten Sitten entspricht, oder wenn Sie andere Anregungen haben, dann schreiben Sie an info@web-master.de
  • Sollten Sie auf einem Foto abgebildet sein und dies nicht wollen, dann melden Sie sich.
  • Wir freuen uns auf Ihre Kommentare, Anregungen usw.
Willkommen, lieber Besucher
  • Wenn Sie uns zum ersten Male auf dieser Seite besuchen, möchten wir Ihnen unseren Verein auf unseren Internet-Seiten vorstellen.
  • Schauen Sie sich dazu am Besten unsere Chöre an.
  • Auf dieser Startseite finden Sie aktuelle Informationen zu anstehenden Veranstaltungen. Diese bieten Ihnen eine ideale Gelegenheit, uns live zu erleben.

letzte
Änderung 10.02.2020
Fotos von J. Wächter
            R. Miller
           U. Gresser
Atomuhr
Kalender . . . Text für die Seiten von Sandra Schwegler Danke dafür
Nächste LK-Probe am kommenden Dienstag
20.oo Uhr
Zurück zum Seiteninhalt